Rücken Bandagen

Die Last mit der Rücken-Last

Eigentlich wissen wir’s nur zu gut: Wer schwere Lasten hebt, sollte die Gegenstände rückenfreundlich bewegen. Also nicht mit krummem Rücken den Kasten Wasser hochwuchten, sondern in die Knie gehen, das Kreuz gerade halten und den Kasten hochheben. Arme eng am Körper lassen und Lasten am besten nicht einseitig heben. Was kann man wirklich tun, um Rückenprobleme zu vermeiden? Wir informieren.

Unterstützung für Bänder und Sehnen

Wer viel sitzt, schwere Lasten hebt, übergewichtig ist oder den Rücken falsch belastet, setzt den Bandscheiben zu. Halten sie der Belastung nicht mehr stand, kommt es zum Bandscheibenvorfall. Zum einen spielen Alterungsprozesse eine Rolle. Denn je älter ein Mensch wird, desto mehr verlieren die Bandscheiben an Elastizität. Der stützende Faserring wird spröder und gibt schneller nach. Unsere Orthopädietechniker oder Spezialisten aus dem Sanitätshaus empfehlen die für Ihr spezielles Rückenproblem am besten geeignete Bandage. Viele verschiedene Modelle stehen zur Auswahl. Wir beraten Sie in jedem Einzelfall bedarfsgerecht.

Mehr Informationen

Was kann ich tun? Den Rücken entzücken!

Eine starke Rückenmuskulatur und das Vermeiden starker Belastungen der Wirbelsäule sind die wichtigsten Faktoren, um einem Verspannungen und Schmerzen vorzubeugen.

Daher ist Bewegung das A und O, denn mit Gymnastik und Sport wird die Rückenmuskulatur gestärkt und die Wirbelsäule entlastet.

Bei beruflichen Tätigkeiten, die mit viel Sitzen verbunden sind, sollten Betroffene auf einen rückenfreundlichen Arbeitsplatz achten: Ein ergonomischer Stuhl oder Hilfsmittel zum gesunden Sitzen sowie regelmäßiges Wechseln der Sitzposition gehören dazu. Häufiger aufstehen, sich strecken und ein wenig bewegen.

Zur Unterstützung bieten wir eine große Auswahl von Rückenbandagen an.

Rückenbandagen helfen Ihnen durch das Aktivgestrick , welches sich am Körper dreidimensional anschmiegt und auf diese Weise unterstützend wirkt. Gleichzeitig massiert eine Rückenbandage im Alltag bei jeder Bewegung und lindert damit Verspannungen und Schmerzen.

Rückenbandagen bestehen aus einem flachgestrickten Material , welches die Durchblutung fördert und die Muskulatur zusätzlich aktiviert.

Die besondere Pelotte ist herzförmig und hat ganz viele kleine Noppen, die bei jeder Bewegung eine kreisende Druckmassage im Lendenbereich ausübt.

Download Broschüren