Knie Bandagen

Kompliziertes Knie

Eines der beanspruchtesten Gelenke des ganzen Körpers ist das sehr kompliziert aufgebaute Knie. Viele Sehnen und Bänder kommen hier zusammen, die durch einseitige Bewegung, aber auch große Herausforderungen beim Sport geschädigt werden können. Es kann es zu Entzündungen kommen. Hier helfen geeignete Bandagen.

Unterstützung für Bänder und Sehnen

Wer viel sitzt benötigt eine andere Bandage als ein Handballspieler. Die eine Anwendung erfordert mehr Geschmeidigkeit in der Kniekehle. Für den anderen Bedarf ist eine viel größere Stabilität erforderlich. Unsere Orthopädietechniker oder Spezialisten aus dem Sanitätshaus empfehlen die für den jeweiligen Einsatzzweck die am Besten geeignete Kniebandage. Viele verschiedene Modelle stehen zur Auswahl. Wir beraten Sie in jedem Einzelfall bedarfsgerecht.

Mehr Informationen

Herausforderung Knie-Bandage

Vielfach werden die Kniebandagen nach Operationen des Kniegelenks oder zur Verletzungsprophylaxe eingesetzt. Auch bei instabilen Gelenken, Schmerzen im Knie oder Gelenkergüssen sind sie ein unterstützendes Hilfsmittel zur täglichen Erleichterung im Alltag oder Sport.

Die Kniebandagen üben einen gleichmäßigen Druck aus bei jeder Bewegung und bestehen aus einem flachgestrickten Zweizug- oder dreidimensionalen Gestrick, welches das umliegende Gewebe massiert und die Sehnen und die Muskulatur unterstützt. Das Kompressionsgestrick aktiviert und stärkt zusätzlich die Muskulatur. Und Entzündungen werden durch den Kompressionsdruck abtransportiert und zurück ins Lymphsystem befördert. Die Durchblutung wird verbessert und beschleunigt den Stoffwechsel durch die zusätzliche Gewebemassage.

Der speziell eingearbeitete Pelotten-Ring in der Bandage passt sich um die Kniescheibe herum an und gibt den nötigen Halt bei alltäglicher oder sportlicher Bewegung. Durch den zusätzlichen Kompressionsdruck werden Schmerzen reduziert und die Menisken werden durch Wechselkompression komprimiert.

Download Broschüren